Erdgas: vielseitig, umweltschonend, günstig

Die Mehrwertsteuer für Gas und Fernwärme steigt ab 1. April 2024

Alle Netto-Preise bleiben stabil!

Der Bund hatte den Steuersatz zum 1. Oktober 2022 vorübergehend auf sieben Prozent gesenkt. Diese staatliche Entlastung endet nun zum Ende der Heizperiode.

Die Zählerstände der Kunden werden zum 31. März 2024 rechnerisch ermittelt. Zur genauen Abgrenzung des Verbrauches bieten die Stadtwerke Amberg ihren Kunden an, den Zählerstand vom 31. März 2024 bis spätestens zum 30. April 2024 an das Kundencenter der Stadtwerke zu übermitteln. Ganz unkompliziert geht das auch über das „Kundenportal-Login“ auf der Internetseite: www.stadtwerke-amberg.de.

Das saubere Energie-Talent

Als "Multitalent" unter den Energieträgern bietet Ihnen Gas die vielfältigsten Möglichkeiten von der Wärmeversorgung von Immobilien über den Einsatz in Produktionsprozessen bis hin zur Nutzung als Kraftstoffalternative in Fahrzeugen. Dabei ist Gas nicht nur hocheffizient, sondern auch ressourcenschonend.

Entscheiden Sie sich für Erdgas und Sie erhalten:

  • Eine garantierte Reinheit. Erdgas verbrennt weitgehend ohne Rauch, Ruß oder Geruch. Es enthält praktisch keinen Schwefel und hinterlässt kaum feste Rückstände und Verschmutzungen an Heizflächen und anderen Bauteilen. Dadurch minimieren sich die verschmutzungsbedingte Verschlechterung des Wirkungsgrades und der Wartungsaufwand für Ihre Geräte.
  • Eine sichere Versorgung. Mit dem Anschluss an das europäische Verbundnetz haben Sie die Gewissheit der uneingeschränkten Versorgung. Die heute bekannten und sicher gewinnbaren Welt-Erdgasreserven gewährleisten eine sichere Versorgung bis weit ins 21. Jahrhundert.
  • Eine termingerechte Lieferung. Ganz egal, wie groß die Gasmenge ist - der unterirdische Leitungstransport sorgt dafür, dass Sie Ihr Erdgas pünktlich erhalten. Natürlich im verbrennungstechnisch optimalen Zustand.

Preislisten

Innerhalb des Netzgebietes der Stadtwerke Amberg
Außerhalb des Netzgebietes der Stadtwerke Amberg

Strom- & Gaspreise Regio (Oberpfalz)

Gültig ab 1. April 2024
Gültig ab 1. Januar 2024

Strom- & Gaspreise Sulzbach-Rosenberg

Gültig ab 1. April 2024
Gültig ab 1. Januar 2024

Ergänzendes Preisblatt
TUEV-Siegel-Oekogas, Rheinland-Zertifizierter Ausgleich der CO2-Emisiionen + Foerderung Reginoaler Projekte, Weitere Infos Unter Klima-Invest.de/re

Klimafreundliches Gas durch Kompensation der entstehenden Emissionen.
Sondervertragsprodukt für Haushaltskunden!

Was verstehen wir unter klimafreundlichem Gas?

Bei der Verbrennung von „Ökogas" entstehen Emissionen. Diese werden ausgeglichen, indem an anderer Stelle auf der Welt Kohlendioxid (CO2) kompensiert wird. Erdgas-Produkte mit einem solchen CO2-Ausgleich werden als „Ökogas" bezeichnet.

Mit „AM Ökogas" beziehen Sie ein TÜV-geprüftes Ökogas-Produkt mit folgenden Qualitätsmerkmalen:

  • Die C02-Emissionsberechnung erfolgt nach den Vorgaben des Umweltbundesamtes und wird jährlich durch den TÜV zusätzlich geprüft.
  • Die Projekte folgen den strengen Anforderungen des UN-Klimaschutzsekretariats (Kyoto-Protokoll) sowie den Kriterien des Verified Carbon Standards (VCS).
  • Durch den Bezug von „AM Ökogas" werden ausschließlich Projekte mit sozialem und/oder ökologischem Zusatznutzen unterstützt.
  • Der Ausgleich der CO2-Vorkettenemissionen, die B. bei der Förderung von Erdgas entstehen, ist inklusive.
  • Re-Investment: Sie gewährleisten einen zusätzlichen Beitrag zur Förderung und/oder dem Ausbau erneuerbarer Energien (ökologischer Zusatznutzen) und/oder nachhaltiger Klimaschutzmaßnahmen. Pro abgesetzter kWh „AM Ökogas" werden die Stadtwerke Amberg zusätzlich mind. 0,025 ct in ein regionales Projekt investieren.

Ökogas ist günstiger als viele denken!

Gegenüber einer herkömmlichen Gaslieferung betragen die Mehrkosten pro 1.000 kWh nur 4,00 € (brutto). Weitere Infos zu den Preisen finden Sie in den Preislisten.

Quelle: KlimaInvest Green Concepts
Nach oben

Ihr Gaspreisberater

Für Privat- & Geschäftskunden

Nach oben

Alle Bedingungen, Entgelte und Informationen zum Netzzugang bzw. zur Netznutzung finden Sie unter Netze/Gas.

Verordnung über Allgemeine Bedingungen

Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Gas aus dem Niederdrucknetz (Gasgrundversorgungsverordnung - GasGVV) vom 26. Oktober 2006 (BGBI. I S. 2391, 2396), die zuletzt durch Artikel 2 der Verordnung vom 22. November 2021 (BGBl. I S. 4946) geändert worden ist.

https://www.gesetze-im-internet.de/gasgvv/

Bundesgesetzblatt Jahrgang 2014
Verordnung zur transparenten Anweisung staatlich gesetzter oder regulierter Preisbestandteile in der Strom- und Gasgrundversorgung vom 22. Oktober 20144

Ergänzende Bedingungen - GasGVV
zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Gas aus dem Niederdrucknetz (Gasgrundversorgungsordnung - GasGVV) gültig ab 1. Dezember 2021

Muster-Gasliefervertrag

Muster-Gasliefervertrag für Haushaltskunden
inklusive Lieferbedingungen

Verbraucherinformation

Verbraucherinformation
i. S. d. § 40 EnWG 2011

Nach oben

Kontaktieren Sie uns

Vor dem Absenden des Formular lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen und stimmen Sie ihnen zu.

Zustimmung

Ansprechpartner

Dipl. Ing. (FH) Stefan Mayer
Leiter Kundencenter

Thomas Steindecker
Stellvertretender Leiter Kundencenter

Tel. 0800 603-5555
Fax 09621 603-699
kundencenter@stadtwerke-amberg.de

Nach oben