Gesamtsperrung des Verkehrs in der „Schlachthausstraße“
Baubeginn ab 15. März 2021 bis voraussichtlich Anfang Mai 2021 wegen des Austauschs der Gas- und Wasserleitungen

Ab 15. März bis voraussichtlich Anfang Mai 2021 werden in der „Schlachthausstraße“ neue Gas- und Wasserleitungen verlegt. Ab dem Kreisverkehr bis zur Einmündung Schießstätteweg werden die bestehenden Leitungen ausgewechselt.

Die Schlachthausstraße wird daher für den Durchgangsverkehr vollständig in beide Richtungen, ab Kreisverkehr bis zur Einmündung Schießstätteweg gesperrt.

Die Umleitungen über den Schießstätteweg und Kurfürstenring, zum Kreisverkehr und über die Regensburger Straße, sind ausgeschildert. Die Zufahrt zu den Anliegergrundstücken, Geschäften und Parkplätzen sind über die Baustelle möglich.

Für den Busverkehr werden in diesem Bereich entsprechende Ersatzhaltestellen ausgewiesen.

Mit weiteren Beeinträchtigungen während der Bauphase muss gerechnet werden, für die dabei entstehenden Unannehmlichkeiten bitten die Stadtwerke um Verständnis. Fragen rund um die Arbeiten an der Wasserversorgung beantwortet der Stadtwerke Amberg-Betriebsingenieur, Stefan Prüfling unter Tel. 09621 603-704.

Weitere Information über die einzelnen Baumaßnahmen im Jahr 2021 können auf der Internetseite der Stadtwerke Amberg unter der Rubrik „Baustellen“ online eingesehen werden.

Zurück