Hockermühlbad-Freibadesaison endet am 15. September 2023 um 18:00 Uhr

Kurfürstenbad Amberg ab 4. September 2023 bis einschließlich 22. September 2023 wegen Instandhaltungsarbeiten geschlossen
Kurfürstenbad Amberg öffnet wieder am Samstag 23. September 2023 um 09:00 Uhr

Hockermühlbad:

Seit dem 1. Mai 2023 um 08:00 Uhr konnten begeisterte Schwimmer die Freibadesaison im Hockermühlbad genießen. Die Öffnungszeiten waren täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr – letzter Einlass 19:00 Uhr – sieben Tage die Woche. 957 Saisonkarten wurden in der Freibadesaison 2023 verkauft. Ein besonderes Veranstaltungs-Highlight war in diesem Jahr der „Kufü-Pokal“. Zwei Tage lang waren fleißige Wett-Schwimmer mit Familienangehörigen und deren Fans im Hockermühlbad. Die Presse berichtete.  Am 15. September 2023 um 18:00 Uhr heißt es dann wieder Schluss mit der Freibadesaison 2023. Der eine oder andere Badegast hat sich aber schon für den nächsten Hocko-Saisonkarten-Kauf entschieden. Geplant ist wieder am 1. Mai 2024 die Hocko-Tore für die Freibad-Liebhaber zu öffnen. Weitere Informationen zum Hockermühlbad gibt es unter www.hockermuehlbad-amberg.de.

Kurfürstenbad Amberg – Schließungszeit:

Ab dem 4. September bis einschließlich 22. September 2023 ist das Kurfürstenbad Amberg wegen Instandhaltungsarbeiten geschlossen. Gestartet wird mit neuen echten Hanfpalmen damit mit einem wundervollen Karibikflair in die nächste Saison gestartet werden kann.  Eine große Baustelle ist der Außen-Saunapool. Der neue Pool soll während der Schließungszeit ausgewechselt werden. Theoretisch könnte sich die Austauschphase sogar noch auf nach der Schließungszeit ausdehnen. Die Unternehmen geben auf jeden Fall ihr Bestes. Fliesenarbeiten in den Becken, Reinigungsarbeiten in Bad und Saunabereich inklusive Checks zum Beispiel wie die Dachkonstruktion sind aufwändig und müssen außerhalb des Betriebs erledigt werden. Im Saunabereich wird ein Raum neugestaltet, wie, das bleibt noch eine Überraschung. Aufgrund des Alter des Kurfürstenbades muss auch künftig mit mindestens diesen Schließungszeiten gerechnet werden. Auch in diesem Jahr heißt es für die Stadtwerke Amberg eine Summe von XX € für den Erhalt des Bades zu investieren. Das Bäder-Team ist in dieser Zeit voll im Einsatz und sorgt dafür, dass das Kufü hinterher wieder strahlt.

Kurfürstenbad Amberg – Wiedereröffnung nach der Schließungszeit:

Am Samstag, 23. September 2023 um 09:00 Uhr öffnet das Kurfürstenbad Amberg wieder seine Pforten für Freizeitbad- und Sauna-Liebhaber. Ein paar Überraschungen soll es geben – im Bad und auch im Saunabereich wird etwas „aufgepimpt“. Die Freunde der Altstadtblick-Sauna können sich freuen, denn ab diesem Zeitpunkt ist auch dieser Saunabereich wieder für die Saunagäste geöffnet. Abgesehen vom normalen Bade- und Saunabetrieb wird es wieder die beliebten Spielenachmittage für Familien im Oktober und November geben. In der Aquafit-Halle sind wieder Zeiten für Aqua-Sport reserviert. Wer sich für einen Kurs anmelden möchte, kann dies online ab dem 2. September 2023 08:00 Uhr tun. Alle weiteren Informationen zu den Veranstaltungen, Schwimm- und Aqua-Kurse, etc. finden Interessierte unter www.kurfuerstenbad-amberg.de oder per Telefon 09621 603-830 und werden rechtzeitig über die Presse weitergegeben.

BILD: Nach der Schließungszeit im Kurfürstenbad Amberg geht es wieder los – zur Freude vieler Kufü-Saunagäste: Die Altstadtblick-Sauna öffnet wieder zur Wintersaison.
Fotonachweis: Karoline Gajeck-Scheuck

Zurück