Das Kurfürstenbad ist seit 1. Oktober 2021 geöffnet!
Das Kundencenter Amberg und unsere Kundenbüros in Sulzbach-Rosenberg und Schwandorf sind geöffnet!

Drei Auszubildende starten bei den Stadtwerken Amberg ins 1. Ausbildungsjahr

Ins Ausbildungsjahr 2021/2022 starten bei den Stadtwerken Amberg drei neue Auszubildende. Insgesamt 11 Auszubildende sind zurzeit bei den Stadtwerken Amberg in der Bäder und Park GmbH und Versorgungs GmbH in unterschiedlichen Berufen tätig.

Der Ausbildungskoordinator Thomas Steindecker sowie die Ausbilder Jürgen Brunner, Alexander Rösch und Günter Schwarzer betreuen die Auszubildenden.

Für den Ausbildungsberuf "Industriemechaniker/in - Fachrichtung Instandhaltung" wurden am 1. September 2021 zwei neue Mitarbeiter in die Stadtwerke Amberg Versorgungs GmbH aufgenommen: Mohammed Noori und Philipp Retzer.

Die neue Auszubildende zur "Fachangestellten für Bäderbetriebe" heißt Sarah Weber. Sie hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und wird als leidenschaftliche Feuerwehr- und Wasserwacht-Frau künftig in den Amberger Bädern ihre Frau stehen.

Die qualifizierten Fachkräfte von morgen erhalten eine faire Vergütung nach Tarif, einen sicheren Arbeitsplatz sowie einen umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutz bei der 100 Prozent Tochter der Stadt Amberg, den Stadtwerken Amberg.

BILD: Drei neue Stadtwerke Amberg-Auszubildende unterstützen künftig das Stadtwerke-Team (ab 3. v. l.) Sarah Weber, Philipp Retzer und Mohammad Noori freuen sich auf die Ausbildungszeit bei den Stadtwerken Amberg. Der Ausbildungskoordinator der Stadtwerke Amberg Thomas Steindecker (links) und die beiden Ausbilder Jürgen Brunner (rechts) Meister Netze Gas/Wasser und Günter Schwarzer unterstützen während der Ausbildung wo es geht.

BILDNACHWEIS: Karoline Gajeck-Scheuck

Zurück