Stadtwerke Amberg stehen an der Seite des Mittelstandes - Stadtwerke Amberg setzen durch ihren Beitritt zum Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) ein starkes Signal für den Mittelstand in der Region

Die Stadtwerke Amberg sind nun offiziell Mitglied beim Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW). Am 2. April 2024 übergab Violetta Meyer, Beauftragte des BVMW für die Region Oberpfalz, die Mitgliedstafel an Frank Backowies, den Geschäftsführer der Stadtwerke Amberg.
Die Stadtwerke Amberg sind als Energieversorger langjähriger Partner vieler mittelständischer Unternehmen in der Region. Frank Backowies, Geschäftsführer der Stadtwerke Amberg: „Mit diesem Schritt vollziehen wir jetzt auch offiziell, was wir seit Jahren leben. An der Seite des Mittelstandes stehen, immer wieder innovative Lösungen finden und partnerschaftlich zusammenzuarbeiten, das treibt uns an und das leben wir auch.“
Violetta Meyer, Beauftragte des BVMW – Region Oberpfalz: „Der Mittelstand ist der Motor unserer Wirtschaft. Ich freue mich sehr, dass wir die Stadtwerke Amberg als wichtigen Akteur in der Region gewinnen konnten. Damit senden die Stadtwerke Amberg ein starkes Zeichen, dass sie sich als Teil dieser Gemeinschaft von Unternehmern und Unternehmerinnen in der Region verstehen und engagieren.“
Die Stadtwerke Amberg freuen sich auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem BVMW und auf die kommenden Veranstaltungen. Damit der Mittelstand gefördert und gestärkt wird, vor allem hier in der Region.
Der BVMW vertritt die Interessen seiner Mitglieder auf politischer Ebene und engagiert sich aktiv für die Schaffung günstiger Rahmenbedingungen für mittelständische Unternehmen. Die Mitglieder werden von ihrem persönlichen Ansprechpartner, hier Violetta Meyer, direkt vor Ort betreut und haben gleichzeitig die Möglichkeit, aus über 2000 bundesweiten Veranstaltungen jährlich die für sie interessanten Themen auszuwählen. Aktuelle Themen wie „KI“, „Fachkräftemangel“ und „Mitarbeiterführung“ werden angegangen aber auch mit über 80 Auslandsbüros sorgen für neue Kontakte in vielen Ländern. Mitglieder des BVMW haben Zugang zu einem breiten Netzwerk von anderen Unternehmern. Dies ermöglicht den Austausch von Erfahrungen, Kooperationsmöglichkeiten und Geschäftskontakten und stärkt die Wettbewerbsfähigkeit der Mitglieder, was auch wichtig ist für alle Menschen in der Region.
BILD: Der Mittelstand. BVMW e. V. ein Verein der den Austausch von Erfahrungen, die Kooperationsmöglichkeiten und Geschäftskontakte sowie die Wettbewerbsfähigkeit der Mitglieder stärkt, was wichtig ist für die Unternehmen aber auch für alle Menschen in der Region – daher sind ab sofort die Stadtwerke Amberg vertreten durch den Geschäftsführer Frank Backowies mit dabei. Schild und Urkunde wurden von Violetta Meyer, Beauftragte des BVMW – Region Oberpfalz überreicht.
Fotonachweis: Karoline Gajeck-Scheuck

Zurück